Unterricht - No-Bass-No-Fun

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:




Grundsätzlich sollte man wissen, dass die Funktion des Bassisten in einer Band hauptsächlich in der Zusammenarbeit mit dem Schlagzeug besteht. Sie bilden das rhythmische Fundament - spielen den Groove, welcher die Band trägt! Hierbei hat der Bass nun die Aufgabe, die Harmonien eines Songs mit einer unverwechselbaren, rhythmischen Bass-Linie (Bassline) zu verbinden. Und genau diese rhythmische Verbindung erzeugt ein Feeling bzw. einen Stil - Feeling und Stil entscheiden darüber, ob sich ein Song nach Rock, Jazz, Latin, Reggae, Funk e.t.c. anhört. Zusätzlich bildet der Bass damit aber auch eine Verbindung zu den Harmonie-/Melodieinstrumenten, die sich im Bandaufbau weiter oben, also über dem rhythmischen Fundament befinden und den Song somit weiter aufbauen...

Du möchtest das Spielen des Basses erlernen, um später mit Freunden in einer Band zu spielen? Oder spielst du diesen bereits in einer Band und hast das Gefühl, irgendwie nicht so recht weiter zu kommen? Dann kannst du bei mir profes- sionellen Bassunterricht buchen! Melde dich unter der unten stehenden Mailadresse und ich nehme Kontakt mit dir auf. Der Unterricht wird dann individuell für dich festgelegt und auf deine Bedürfnisse und Wünsche zugeschnitten. Dieser kann folgende Themen beinhalten:

 Aufbau und Funktion des Basses
 Grundlagen der Spieltechnik - linke / rechte Hand
 Griffbrettnavigation
 Musiktheorie – Notation und Harmonielehre
 Spielen nach Noten – für selbstständiges Arbeiten
 Erlernen und Auswendigspielen bekannter Basslines (mit Notation)
 Erlernen aller gängigen Spieltechniken
 Erlernen aller gängigen Stilistiken
 Spieltechnik auf dem Fretless-Bass
 Rhythmusimprovisation
 Unterricht mit dem Drumcomputer für das richtige Feeling
 Spielen des Basses als Solo-Instrument


Weitere Möglichkeiten nach persönlicher Absprache.
Der Unterricht kann an einer der Musikschulen oder privat erfolgen.
Gleiches gilt auch für das Bandcoaching.
Also, lege dir jetzt deinen musikalischen Grundstein. Ich freue mich auf dich!

 

Kontaktadresse für Unterricht: e-Mail schreiben


 

 
 

"Tag der offenen Tür" am Konservatorium-Rostock     Foto: privat


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü